writers'studio

Kompaktkurse am "Canal Grande" von Wien

Für einem inspirierenden Kreativurlaub in der Kulturstadt - auch für WienerInnen - gibt´s jede Menge Kompaktkurse, die in nur einem Block stattfinden. Dauer je nach Kurs 3 bis10 Tage. Gibt´s in Wien einen "Canal Grande"? Nein, aber das writers´studio liegt wenige Gehminuten vom hippen Naherholungsgebiet des Donaukanals im Zentrum der Stadt (Bild oben). Wer mag, kann hier das junge, moderne Wien erleben, das den Sommer in urbanen Strandbars, auf dem "Badeschiff" oder in hübschen kleinen Restaurants verbringt. Günstige Unterkünfte in der Nähe von writers‘ studio und Zentrum gibt es gleich auf der anderen Seite des Donaukanals, im trendigen 2. Bezirk, Leopoldstadt (siehe unten). Dort finden Gäste den Karmelitermarkt, Bars, Cafés, Kneipen und den Augarten, einen von Wiens größten Parks.Hier ein tolles Feedback einer unserer TeilnehmerInnen aus Deutschland im Rahmen eines Leserbriefes in der Wienerin (11/2015). Ein herzliches Dankeschön!

 

Writers'Tricks: In den Schreibfluss eintauchen & schriftlichen Ausdruck stärken
Do, 7. - So, 10. Juni 2018 mit Michaela Muschitz

2 Retreats im Doppelpack:
One-Day Retreat am Sonntag: Innere ZensorInnen auf Kur schicken & losschreiben
So, 10. Juni 2018 mit Irene Steindl &
One-Day Retreat mit Frühstücks-Buffet: Schreibmontag auf der urbanen Insel
Mo, 11. Juni 2018 mit Judith Wolfsberger & Johanna Vedral

Journal to the Self: 18 Methoden für mehr Abwechslung, Tiefe und Perspektive
im täglichen Schreiben nach Kathleen Adams, Center for Journal Therapy, Denver, USA

Do, 14. Juni - So, 17. Juni 2018 mit Birgit Schreiber

Poetry! LOUD - Was ich schon IMMER einmal sagen wollte
Do, 28. Juni - So, 1. Juli 2018 mit Eva Kuntschner

1x1 des journalistischen Schreibens für Nicht-JournalistInnen
Artikel schreiben für allerlei Zwecke & verstehen wie Medien ticken

Do, 28. Juni - So, 1. Juli 2018 mit Simone Leonhartsberger

Writers'Tricks: In den Schreibfluss eintauchen & schriftlichen Ausdruck stärken
Do, 12. - So, 15. Juli 2018 mit Eva Hammani-Freisleben

Writers Retreat im Burgenland: Mit Lagerfeuer & Bier
Do, 12. - So, 15. Juli 2018, mit Markus Mersits

Roman/ Krimi entwickeln: Mit Cliffhanger, rotem Hering & Co Spannung aufbauen (Ausgebucht)
Fr, 13. - Di, 17. Juli 2018 mit Michaela Muschitz

Personal Essay: Feuer im Herzen & scharfe Argumente
Do, 19. Juli - So, 22. Juli 2018 mit Judith Wolfsberger

Short Story: Einstieg ins literarische Schreiben
Do, 2. - So, 5. August 2018 mit Ana Znidar

Collage Dream Writing: Mit Schnipseln aus Zeitschriften ins Unbewusste eintauchen, Geschichten aus der Tiefe schreiben
Do, 9. - So, 12. August 2018 mit Johanna Vedral

Life Writing - Einstieg ins Schreiben über das eigene Leben
Mi, 15. - So, 19. August 2018 mit Anna Ladurner

Roman/ Krimi entwickeln: Mit Cliffhanger, rotem Hering & Co Spannung aufbauen
Mi, 15. - So, 19. August 2018 mit Michaela Muschitz

Young Freewriters Sommerkurs - Kreatives Schreiben für Jugendliche (10-19 Jahre)
Mo, 27. - Mi, 29. August 2018 mit Gundi Haigner und Julia Simon

 

Herbst

"Frei geschrieben"- Studium abschließen mit Schwung & Strategie.
Mit neuen Methoden wissenschaftliches Schreiben knacken...

Fr, 31. August - Sa, 8. September 2018 mit Markus Mersits & Brigitte Bischof

2 Retreats im Doppelpack:
One-Day Retreat am Sonntag: Innere ZensorInnen auf Kur schicken & losschreiben
So, 9. September 2018 mit Irene Steindl
One-Day Retreat mit Frühstücks-Buffet: Schreibmontag auf der urbanen Insel
Mo, 10. September 2018 mit Judith Wolfsberger & Johanna Vedral

Life Writing I - Einstieg ins Schreiben über das eigene Leben
Mi, 12. - So, 16. September 2018 mit Anna Ladurner

Travel Writing: Reiseberichte für Zeitschiften schreiben
Do, 27. - So, 30. September 2018 mit Ana Znidar

Create Shared Writing Spaces & Writing Groups!
Schreibtreffs, Feedbackrunden, Writers Retreats für private, institutionelle und berufliche Zwecke
Fr, 28. - So, 30. September 2018 mit Judith Wolfsberger

Roman/ Krimi entwickeln: Mit Cliffhanger, rotem Hering & Co Spannung aufbauen
Mi, 10. - So, 14. Oktober 2018 mit Michaela Muschitz

Collage Dream PLAY: Mit Schnipseln aus Zeitschriften ins Unbewusste eintauchen, Geschichten aus der Tiefe schreiben
Do, 1. - So, 4. November 2018 mit Johanna Vedral

Journal to the Self: 18 Methoden für mehr Abwechslung, Tiefe und Perspektive
im täglichen Schreiben nach Kathleen Adams, Center for Journal Therapy, Denver, USA

Do, 22. - So, 25. November 2018 mit Birgit Schreiber

 

Frühjahr 2019

Collage Dream Writing: Mit Schnipseln aus Zeitschriften ins Unbewusste eintauchen, Geschichten aus der Tiefe schreiben
Do, 9. - So, 12. Mai 2019 mit Johanna Vedral

 

Sommer 2019

Schreibwerk für SchülerInnen - VWA Summer-Bootcamp
Mo, 19. August - Sa, 24. August 2019 mit Julia Simon

 


Warum extra nach Wien reisen zum Schreiben?
Eine Teilnehmerin aus Deutschland berichtet

Dr. Anja Streiter aus Berlin über das writers´studio Wien: Ich bin auf das writer's studio gekommen, weil ich im Internet intensiv nach Anbieter_innen von Schreibseminaren gesucht habe. Mir hat der Ton der Texte, die Farbe der Webseite, überhaupt die ganze Chose gefallen, der Mut und Witz, es „writer's studio“ zu nennen, die Orientierung nach den USA hin (und weniger in Richtung 1970er/80er Jahre westdeutscher Schreibguppen-Stil). Auf der Webseite die Angebote zu lesen, war wie den Ort meiner Träume besuchen und ich hab bedauert, nicht in Wien zu leben. Ich wollte auch die Frau kennenlernen, die das aufgebaut hat. Also es gibt schon sehr viel in Deutschland und viel verschiedenes, aber ich wage zu behaupten, dass den Geist des amerikanischen „creative writing“ hier so niemand richtig aufgenommen hat. Entweder es wird pädgogisch und therapeutisch oder hoch-literarisch, oder akademisch-bildungspolitisch.
Aber die Ganzheit des Schreibens als Lebensausdruck und Praxis, als zu lernende Technik und als zu benutzendes Instrument, als hohe alltägliche Kunst, die Platz hat zwischen Brötchen backen und Professorin sein, hab ich hier nicht gefunden. Was an dem Modell des writer's studio anders ist, ist u.a. auch das "Studio", also der physische Ort, der ganz auf das Schreiben ausgerichtet ist und dabei weder nach Therapie noch nach Uni, noch nach Sozialarbeit riecht, sondern eben wie ein Yoga Studio des Schreibens ist. Hier können die hin kommen, die Tagebuch schreiben wollen, und die, die ein Sachbuch machen wollen, und die, die ihre Doktorarbeit schreiben wollen, und die die Kurzgeschichten schreiben wollen und die, die Twittern und facebooken wollen. Vergleichbar ist das writers studion nur in Buchform mit der Buchreihe, die bei Duden herausgekommen ist, hg. von Herrn Ortheil: Schreiben unter Strom; Schreiben dicht am Leben, Schreiben unterwegs. Schreiben Tag für Tag... .

*Anja Streiter ist wissenschaftliche Mitarbeiterin für Filmanalyse und Filmdramaturgie an der Kunsthochschule für Medien Köln.

 

(Fotorecht: Wir bedanken uns bei Michael Scheiber (Adria Wien), dass er uns das Foto zur Verfügung gestellt hat.)

 

Für unsere Seminare können Sie Förderungen beim WAFF, AMS etc. bekommen

wien cert Schreibseminare

 

 

Ticker: Schreibwerkstatt, Buch schreiben, Schreiburlaub, Schreibkurse Wien, schreiben lernen, Schriftstellerin werden, Autorin werden, professionell/es Schreiben lernen, berufliches Schreiben, kreatives Schreiben, Schreibtraining, Schreibblockade

nach oben