writers'studio

Satire schreiben

Die Kunst aus Alltäglichem Abgründiges zu machen.

Satire

writers' videos

Eva Hammani-Freisleben darüber, wie Satire funktioniert

 

Aus Alltäglichem Abgründiges machen, der Welt einen Spiegel vorhalten, Dummheit und Missstände ins Visier nehmen – aber ohne erhobenen Zeigefinger und Besserwisserei, dafür mit messerscharfem sprachlichem Ausdruck. In diesem Seminar üben wir, an verschiedenen Textsorten aus der satirischen Tradition von Erasmus von Rotterdam bis Alfred Dorfer, die Klinge zu führen.
Wir stellen uns den Fragen nach den Grenzen des schlechten Geschmacks und einer Ethik des Schimpfens; und wir versuchen uns an der Königsdisziplin des Aphorismus.

Ziel des Seminars ist es, den eigenen Schimpfbedarf zu erkunden und satirische Strategien und Möglichkeiten auszuprobieren. Material für das satirische Sprachbasteln bieten u.a. Tagespresse, Zitate, Redewendungen und Geflügelte Worte sowie persönlicher Erfahrungsschatz und berufliches Spezialwissen der TeilnehmerInnen. Textbeispiele aus der langen Geschichte satirischen Schreibens dienen uns als Kick-off und helfen uns den schrägen Blick auf die Welt zu schärfen. Am Ende des Seminars wird jede/r TeilnehmerIn (nebst vielem anderem) stolze/r BesitzerIn eines selbstgebastelten Aphorismus sein!

Wem das nicht Verlockung genug ist, kann ich auf die Frage nach Nutzen und „Transfer“ der Seminarinhalte aus eigener Erfahrung versichern: Spitzzüngig und mit Humor ist für eine gute Sache oft mehr zu erreichen als pathetisch und moralinsauer. Wir brauchen mehr böse Worte guter Menschen!
(Und auf intelligentem Niveau Schimpfenkönnen ist gut für Seele und Nerven….)

Inhalte:
• Das Schimpfwort: Bewährtes – Umdeutungen – Neuschöpfungen
• Strategien und Kniffe der Satire
• Satirische Textsorten (Glosse, Aphorismus uva.)
• Was darf Satire? Qualitäts-, Geschmacks- und ethische Fragen

Methoden:
• Schreibend Stoff und Ideen für Satiren entwickeln
• Dazwischen historische Beispiele genießen und analysieren
• Satirische Kurztexte schreiben

Voraussetzungen:
• Empörung über mind. einen Missstand, eine Ungerechtigkeit oder Dummheit
• Lust am Sprachbasteln
• Bereitschaft zur Selbstironie
Besuch des Seminars „Writers´Tricks“ oder "Short Story"!


eva hammaniTrainerin Eva Hammani-Freisleben

Gruppe: 4 bis 8 TeilnehmerInnen

 

Termine:

Frühjahr 2019: KOMPAKT-KURS
Dauer: 5 Halbtage geblockt auf 4 Tage
Termine: 28. Februar - 3. März 2019,
Do/Fr 16-20 Uhr & Sa/So 10-14 Uhr
Ort: Liechtensteinstraße 12, 1090 Wien
Gebühr: € 620,- (inkl. USt.)
FRÜHBUCHER-Preis bis 2 Wochen: € 560,- (inkl. USt.)

Sommer 2019: WOCHENEND-KURS
Dauer: 5 Halbtage geblockt auf 2 Wochenenden
Termine: 10./11. August und 23./24./25. August 2019
Fr (1x) 16-19.30 Uhr, Sa/So je 10-13.30 Uhr
Ort: 10./11. August: Pramergasse 21, 1090 Wien
23./24. August: Liechtensteinstraße 12, 1090 Wien
25. August: Pramergasse 21, 1090 Wien
Gebühr: 2 Raten à € 310,- (inkl. USt.)
FRÜHBUCHER-Preis bis 2 Wochen: 2 x € 280,- (inkl. USt.)

Ja, ich will mich anmelden.

 

Kostenlose Infoabende:
2018: Mo, 29. Okt. 18 Uhr. 2019: Mi, 13. März 2019 19 Uhr, Do, 16. Mai 2019 19 Uhr, Mi, 5. Juni 2019 19 Uhr
Bitte schicken Sie ein Mail an administration@writersstudio.at, wenn Sie zum Infoabend kommen. Danke.

 


 

Für unsere Seminare können Sie Förderungen beim WAFF, AMS etc. bekommen

wiencertSchreibseminare

 

Ticker: Satire schreiben, Schreibkurse Wien, schreiben lernen, Schriftstellerin werden, Autorin werden, Schreibcoaching Wien, Schreibberatung Wien, professionell/es Schreiben lernen, berufliches Schreiben, kreatives Schreiben